Teleskoptrockner von SLF erhöhen Ihre Produktionsflexibilität

 
Mit unseren Teleskoptrocknern, die zudem als verfahrbare Modelle ausgeführt werden können, erreichen Sie ungekannte Flexibilität in Ihren Produktionsprozessen.
 
Teleskoptrockner werden in Kombination mit Freiflächenlackieranlagen eingesetzt. Sie können in nahezu allen Größen und mit einer flexiblen Anzahl an Teleskopsegmenten geliefert werden und werden an Ihre individuellen Erfordernisse angepasst.

Enormer Platzgewinn durch Teleskoptrockner-Technik

Während der Beschichtungsarbeiten lässt sich der Teleskoptrockner in eine Parkposition fahren, sodass Sie im Handling Ihrer Werkstücke enorm flexibel sind, da keine störenden Kabinenwände Ihre Bewegungsfreiheit limitieren.
 
Nach dem Beschichten entfaltet sich der Teleskoptrockner über das zu trocknende Werkstück, dockt an das Zu- und Abluftsystem an, schließt das Rolltor bzw. die Rolltore und startet den forcierten Trocknungsprozess bei Temperaturen bis zu 80°C.

Verschiedene Befeuerungsarten einsetzbar:

Wie bei unseren anderen Lacktrockner-Konzepten lassen sich für unsere Teleskoptrockner verschiedene Befeuerungsarten umsetzen:
  • Erdgas über Gasflächenbrenner (direkt oder indirekt befeuert)
  • Erdöl
  • Elektroheizregister
  • Heißdampf
  • Pumpen-Warm-Wasser
 

Individuelle Lösung anfordern

Anlagenbeispiel