Schonende Trocknung Ihrer Werkstücke mit Kältetrocknern

 
Die Kältetrocknung wird zum Trocknen von Wasserlacken eingesetzt, um eine schnelle und schonende Aushärtung des Lackmaterials zu erreichen. Mit extrem entfeuchteter Luft wird im Umluftverfahren der Lackoberfläche das Wasser entzogen.

Dieser Prozess erfolgt bei Temperaturen < 30°C, sodass die Lackoberfläche sich nicht verschließt und das Wasser schonend entweichen kann.

Die Vorteile der SLF-Kältetrockner:

  • kurze Trocknungszeiten bei wasserverdünnbaren Lacksystemen, insbesondere bei hohen Schichtdicken
  • Reduzierung der Trocknungszeiten um bis zu 90 Prozent
  • niedriger Energieverbrauch
  • geringe Trocknergröße aufgrund kürzerer Trocknungszeiten
  • Nachrüstung in konventionelle Umlufttrockner möglich
 

Individuelle Lösung anfordern

Anlagenbeispiel